Was ist eine Versicherungspolice im Ernstfall wert? Der Fall Sarah T.

Sarah T. ist 23 Jahre. Seit einem Unfall vor drei Jahren ist sie geistig behindert und spastisch gelähmt. Von der Generali-Versicherung, der Haftpflichtversicherung des Unfallwagens, verlangt ihre Mutter die Schadenssumme von 7,2 Millionen Euro. Die Generali möchte hingegen eine Einmalzahlung  dieser Größenordnung verhindern. Mittlerweile ist der Rechtsstreit vor der 2. Zivilkammer des Landgerichts Hamburg anhängig. […]

Litigation-PR als eigenständige Kategorie bei den PR Report Awards 2010

Litigation-PR gewinnt als Kommunikationsdisziplin an Bedeutung. Das zeigt sich nicht nur an zunehmenden Veröffentlichungen, diesem Blog oder dem 1. Deutschen Litigation-PR-Tag am 29. Oktober in Frankfurt. Ein weiterer Schritt zur eigenständigen Disziplin ist eine aktuelle Meldung zu den PR Report Awards 2010: Die Kategorie Issues Management und Krisen-PR wird dort um das Tätigkeitsfeld Litigation-PR erweitert. […]

Hendrik Wieduwilt (FAZ) über Litigation-PR auf dem Syndikus-Summit 2009

“Litigation-PR : der Blog” begrüßt Gastautor Hendrik Wieduwilt, Wirtschaftsredakteur der Frankfurter Allgemeinen Zeitung. Branche ohne Helden Litigation-PR weckt die Hoffnung, trotz Ärger mit der Justiz öffentlich in gutem Licht zu stehen und bestenfalls einen Prozess zu beeinflussen. Jetzt hatte sich auch der dritte „Syndikus Summit“ (Programm als PDF) des Betriebs-Beraters und der conference group am […]

PR-Periskop II: Götter in Schwarz? Anwälte in den Medien

Während eines Gerichtsverfahrens stehen nicht nur Kläger und Beklagte im Fokus der Öffentlichkeit. Auch Anwälte beeinflussen die Wahrnehmung des Verfahrens. Dabei werden sie zunehmend Gegenstand auch kritischer Berichterstattung. Ein aktuelles Beispiel bietet die Süddeutsche Zeitung. Sie berichtet über den „rüden Auftritt“ des Verteidigers Johannes Eisenberg. Eisenberg vertritt wegen „tödlichen Wetttrinkens“ eines Jugendlichen den angeklagten Wirt […]

PR-Periskop Ic: „Einstweilige Verwüstung“

Nach Zustellung einer einstweiligen Verfügung, beantragt durch die Berliner Kanzlei „Schertz Bergmann“, musste das F.A.Z.-Blog „Das letzte Wort“ seinen Beitrag „Das Ende der Pressefreiheit, Folge 3“ vom 21. April 2009 erheblich kürzen. In diesem Blog-Beitrag setzte sich Dr. Joachim Jahn, Wirtschaftsredakteur der F.A.Z., kritisch mit der presserechtlichen Strategie dieser Kanzlei auseinander. Eine ironische Wendung angesichts […]

Rufmord? Kinderpornographie? Naivität? Exekution?

MdB Jörg Tauss wehrt sich gegen eine angebliche Vorverurteilung durch die Staatsanwaltschaft und gegen die Berichterstattung rund um den Verdacht des Besitzes von Kinderpornographie. Lesenswert auch seine Erklärungsversuche vor Parteigenossen.

PR-Periskop I: Bärendienst für Nadja Benaissa

Die Anwälte von Frau Nadja Benaissa feiern einen Erfolg. Das Landgericht Berlin hat per einstweiliger Verfügung der BILD-Zeitung untersagt, über das eingeleitete Ermittlungsverfahren wegen schwerer Körperverletzung und/oder den Gegenstand der Untersuchungshaft im Fall Nadja Benaissa zu berichten. Ein Erfolg? Ich glaube nicht. Mit diesem Schritt haben die Rechtsberater ihrer Mandantin einen Bärendienst erwiesen. Dass die […]

Cho Pei Lin über Litigation-PR in Singapur

Heute mal ein kurzer Blick in den fernen Osten. In einem kurzen Beitrag auf www.marketing-interactive.com geht es um die zunehmende Bedeutung von Litigation-PR in Singapur. Folgendem Tipp für die Praxis lässt sich kaum widersprechen: „There is no one standard communication package that will fit every litigation matter. Consider when to speak to the media, how […]

Sandra Hewett auf „Times Online“ über Litigation-PR

Sandra Hewett, die sich selbst als „media relations adviser to the legal profession“ einordnet, mit einem interessanten Lesestück auf Times Online: „In the court of public opinion? Forget PR — it’s a lawyer you need“ Hewett sieht den Graben: The story highlights more than any other in recent years how lawyers and media handlers still […]

DER STANDARD: Gut oder Böse – Im Gerichtssaal Öffentlichkeit

Auch bei unseren Nachbarn in Österreich spielt Litigation-PR zunehmend eine Rolle – das ist die Ansicht von Alfred Autischer, CEO Deputy der Trimedia International in einem interessanten Interview des „Standard“. Redakteurin Astrid Ebenführer befragte den Kommunikationsprofi zum Verhältnis zwischen Juristen und PR-Fachleuten und dem Einfluss auf Richter. Autischer macht klar, was seiner Meinung nach Litigation-PR […]

« go backkeep looking »
  • Autoren

    About

    Ob für Kanzlei, Unternehmen, Journalisten oder einfach interessierte Besucher - hier widmen sich Rechtsanwalt Dr. Per Christiansen und Kommunikationsprofi Jens Nordlohne der prozessbegleitenden Kommunikation, also: der Litigation-PR.

  • Feed abonnieren

  •  

    Victrix Causa
  • Suche

  • Admin

  • Add to Technorati Favorites