Litigation-PR als eigenständige Kategorie bei den PR Report Awards 2010

Litigation-PR gewinnt als Kommunikationsdisziplin an Bedeutung. Das zeigt sich nicht nur an zunehmenden Veröffentlichungen, diesem Blog oder dem 1. Deutschen Litigation-PR-Tag am 29. Oktober in Frankfurt. Ein weiterer Schritt zur eigenständigen Disziplin ist eine aktuelle Meldung zu den PR Report Awards 2010: Die Kategorie Issues Management und Krisen-PR wird dort um das Tätigkeitsfeld Litigation-PR erweitert. […]

PR-Periskop II: Götter in Schwarz? Anwälte in den Medien

Während eines Gerichtsverfahrens stehen nicht nur Kläger und Beklagte im Fokus der Öffentlichkeit. Auch Anwälte beeinflussen die Wahrnehmung des Verfahrens. Dabei werden sie zunehmend Gegenstand auch kritischer Berichterstattung. Ein aktuelles Beispiel bietet die Süddeutsche Zeitung. Sie berichtet über den „rüden Auftritt“ des Verteidigers Johannes Eisenberg. Eisenberg vertritt wegen „tödlichen Wetttrinkens“ eines Jugendlichen den angeklagten Wirt […]

PR-Periskop Id: „Strategische Gründe“ oder zähneknirschende Einsicht?

Laut FR-online (und anderen Medien) will die No Angels-Sängerin Nadja Benaissa nicht mehr gegen eine Berichterstattung über das Ermittlungsverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung vorgehen. „Strategische Gründe“, so heißt es, hätten dafür den Ausschlag gegeben. Ist es (späte) und zähneknirschende Einsicht in die normative Kraft des Faktischen oder ein intelligenter, strategischer Schachzug? Update Hendrik Wieduwilt berichtet auf […]

PR-Periskop Ic: „Einstweilige Verwüstung“

Nach Zustellung einer einstweiligen Verfügung, beantragt durch die Berliner Kanzlei „Schertz Bergmann“, musste das F.A.Z.-Blog „Das letzte Wort“ seinen Beitrag „Das Ende der Pressefreiheit, Folge 3“ vom 21. April 2009 erheblich kürzen. In diesem Blog-Beitrag setzte sich Dr. Joachim Jahn, Wirtschaftsredakteur der F.A.Z., kritisch mit der presserechtlichen Strategie dieser Kanzlei auseinander. Eine ironische Wendung angesichts […]

PR-Periskop Ib: Bärendienst für Nadja Benaissa

Ohne (weitere) Worte: „Das Ende der Pressefreiheit, Folge 3“ im FAZ-Blog „Das letzte Wort“. Den ersten Teil des Periskops gibt es unter „PR-Periskop I: Bärendienst für Nadja Benaissa“. Lesezeichen hinzufügen

PR-Periskop I: Bärendienst für Nadja Benaissa

Die Anwälte von Frau Nadja Benaissa feiern einen Erfolg. Das Landgericht Berlin hat per einstweiliger Verfügung der BILD-Zeitung untersagt, über das eingeleitete Ermittlungsverfahren wegen schwerer Körperverletzung und/oder den Gegenstand der Untersuchungshaft im Fall Nadja Benaissa zu berichten. Ein Erfolg? Ich glaube nicht. Mit diesem Schritt haben die Rechtsberater ihrer Mandantin einen Bärendienst erwiesen. Dass die […]

  • Autoren

    About

    Ob für Kanzlei, Unternehmen, Journalisten oder einfach interessierte Besucher - hier widmen sich Rechtsanwalt Dr. Per Christiansen und Kommunikationsprofi Jens Nordlohne der prozessbegleitenden Kommunikation, also: der Litigation-PR.

  • Feed abonnieren

  •  

    Victrix Causa
  • Suche

  • Admin

  • Add to Technorati Favorites