DER STANDARD: Gut oder Böse – Im Gerichtssaal Öffentlichkeit

Auch bei unseren Nachbarn in Österreich spielt Litigation-PR zunehmend eine Rolle – das ist die Ansicht von Alfred Autischer, CEO Deputy der Trimedia International in einem interessanten Interview des „Standard“. Redakteurin Astrid Ebenführer befragte den Kommunikationsprofi zum Verhältnis zwischen Juristen und PR-Fachleuten und dem Einfluss auf Richter. Autischer macht klar, was seiner Meinung nach Litigation-PR […]

Marcus Rohwetter (DIE ZEIT): Nicht für dumm verkaufen!

„Litigation-PR : der Blog“ begrüßt Gastautor Marcus Rohwetter, Wirtschaftsredakteur (DIE ZEIT) Wenn Berater einen neuen Trend ausrufen, sollte man vorsichtig sein. Schließlich wollen sie vor allem ihre Dienstleistung verkaufen. Gut möglich, dass es sich bei Litigation-PR ebenso verhält, zumal noch umstritten ist, wodurch sich diese Teildisziplin der Public Relations genau auszeichnet. Allerdings spricht einiges dafür, […]

Trommeln

Trommeln gehört zum PR-Handwerk – und die US-Kollegen sind die lautesten Drummer. Anbei ein Beispiel für Eigen-PR in der Litigation-PR. Hanseatisch geprägt lieben wir die dezenteren Töne. Trommeln lassen wir andere. Merke: Laustärke allein ist noch keine Musik. Lesezeichen hinzufügen

Von Litigation-PR und Rasierklingen

Was ist Litigation-PR? So ganz einig scheinen sich die wenigen deutschen Experten auf diesem Gebiet selbst noch nicht zu sein. PR-Berater Stephan Holzinger, der gerade mit seinem Co-Autor Uwe Wolff das Buch „Im Namen der Öffentlichkeit“ herausgebracht hat, beschreibt diese Kommunikations-Disziplin wie folgt: „Litigation-PR ist – verkürzt gesagt – das strategische Kommunikationsmanagement während jeglicher Art […]

brandeins: Von den Lauten und den Leisen

Das Wirtschaftsmagazin brandeins widmet sich in der Ausgabe Februar 2009 dem Schwerpunkt „Kommunikation/PR“. Auf Seite 98 schreibt Peter Bier: Prozesse führt man nicht nur im Gerichtssaal, sondern auch in den Medien. Einblicke in eine neue Spielart der PR Die brandeins bietet Monat für Monat beste Lektüre – eine klare Leseempfehlung von uns gilt da generell. […]

Der Start des Blogs

[17:59:30] Jens Nordlohne: Herr Gostomzyk, unser Blog ist fertig! [18:00:31] Tobias Gostomzyk: Das freut mich. Aber vergessen Sie nicht, dass ich beim Bloggen Anfänger bin. [18:21:01] Jens Nordlohne: Das macht nichts. Ich auch. Wir stellen uns einfach vor, dass ein gelernter Journalist und Kommunikationsmensch und ein Rechtsanwalt an einem Tisch sitzen. Worüber würden wir sprechen? […]

FAZ: Warnung vor Manipulation

„Es ist gefährlich, wenn versucht wird, über die Medien Einfluss und Druck auf Richter auszuüben.“ Klaus Tolksdorf, Präsident des Bundesgerichtshofs, am 4. Februar 2009 in der Frankfurter Allgemeine Zeitung auf Seite 21 in einer kurzen Meldung (Leider nur noch kostenpflichtig über das Online-Archiv der F.A.Z. verfügbar). Lesezeichen hinzufügen

  • Autoren

    About

    Ob für Kanzlei, Unternehmen, Journalisten oder einfach interessierte Besucher - hier widmen sich Rechtsanwalt Dr. Per Christiansen und Kommunikationsprofi Jens Nordlohne der prozessbegleitenden Kommunikation, also: der Litigation-PR.

  • Feed abonnieren

  •  

    Victrix Causa
  • Suche

  • Admin

  • Add to Technorati Favorites