Litigation-PR : der Blog

Recht haben, Recht bekommen und recht gut dastehen

Anmeldefrist zum 1. Deutschen Litigation-PR-Tag verlängert

12. Oktober 2009 | Autor: Kurzmelder | Keine Kommentare Artikel drucken

Der 1. Deutsche Litigation-PR-Tag rückt immer näher und die Anfragen nach einer Verlängerung der Anmeldefrist häufen sich. Die gute Nachricht: Bis Donnerstag, 22.10. werden noch Anmeldungen angenommen. Sollte das Platzkontingent vorher erschöpft sein, behalten wir uns allerdings vor, die Liste früher zu schließen.

Auch auf Bitten aus Hochschulkreisen möchte wir reagieren: Studenten mit Immatrikulationsbescheinigung können ab sofort für 200 Euro statt 390 Euro am 1. Deutschen Litigation-PR-Tag teilnehmen. Dafür bitten wir Studenten, uns direkt zu kontaktieren und nicht das Reservierungssystem zu nutzen.

Wir möchten außerdem darauf hinweisen, dass es sich – trotz des Eintrittspreises – um ein Event handelt, das gerade kostendeckend kalkuliert ist. Wir wollen mit dem Litigation-PR-Tag eine Plattform etablieren, auf der Kommunikationsexperten, Journalisten, Juristen und Vertreter aus Lehre und Forschung die Grundlagen dieser jungen Disziplin diskutieren – sowie die Chancen und Risiken rechtliche Auseinandersetzungen begleitende Kommunikation beleuchten. Die Teilnehmer sollen jeweils für Ihre Profession den größtmöglichen Mehrwert aus den Erfahrungsberichten unserer Referenten ziehen. Kurzum: Wir freuen uns auf die Veranstaltung!

Artikel drucken

Kommentare

Kommentar abgeben





  • Autoren

    About

    Ob für Kanzlei, Unternehmen, Journalisten oder einfach interessierte Besucher - hier widmen sich Rechtsanwalt Dr. Per Christiansen und Kommunikationsprofi Jens Nordlohne der prozessbegleitenden Kommunikation, also: der Litigation-PR.

  • Feed abonnieren

  •  

    Victrix Causa
  • Suche

  • Admin

  • Add to Technorati Favorites