Litigation-PR – Status Quo der Literatur

Julia Kottkamp Litigation-PR etabliert sich zunehmend als feste Größe im Spannungsfeld von Justiz, Medien und PR. PR als strategisch-kommunikative Herausforderung bei Rechtsstreitigkeiten gewinnt an Bedeutung. Soweit die Praxis. Wie aber sieht es in der Theorie aus? Wissenschaftlich ist das Feld nach wie vor nahezu unerforscht. Betrachtet man den gegenwärtigen Stand der Literatur so fällt auf, […]

Alles was Recht ist

Alles was Recht ist – zum systematischen Stand der Rechtskommunikation. Unter diesem Titel haben Rademacher/Schmittgeiger einen Sammelband zu Litigation-PR in Deutschland herausgegeben, der jetzt erschienen ist. Der Band enthält Beiträge von vielen wirtschaftlich, praktisch oder wissenschaftlich Interessierten in dieser Branche – auch von uns. Wir warten gespannt auf das Feedback. Hier erhältlich Lesezeichen hinzufügen

Literaturempfehlung: PR-Arbeit der Justizpressesprecher

In Kommunikation & Recht 2011, 234 erörtern Pruggmaier/Möller die Befugnisse und Verpflichtungen von Justizpressesprechern. Im Schwerpunkt zeigen die Verfasser die rechtlichen Grenzen für die Öffentlichkeitsarbeit auf, die sich aus der Zugehörigkeit der Sprecher zu den Justizbehörden als staatlicher Stelle ergeben. Der Artikel ist lesenswert, weil er zeigt, weshalb Justizpressesprecher sich oft so zurückhaltend und wenig […]

In eigener Sache: PR Report Award 2011 für Litigation-PR

Die PR Report Awards gelten als die renommiertesten Kommunikationspreise in Deutschland. In der Kategorie Issues Management, Krisen- und Litigation-PR wählte die Jury in diesem Jahr ein Projekt von Victrix Causa unter die besten fünf. Für uns war das eingereichte Projekt  das, was wir – fernab von den Kachelmanns und Benaissas dieser Welt – als „Brot […]

Tausche Eisbär gegen Pinguine. Litigation-PR als Zusatzleistung eines Prozessfinanzierers

Wir freuen uns über den Gastbeitrag von Rechtsanwältin Birte Meyer, Allianz ProzessFinanz GmbH, München. Frau Meyer verdeutlicht in ihrem Beitrag ein neues Anwendungsfeld der Litigation-PR; nämlich als Zusatzleistung zu einer Prozessfinanzierung neben der Abdeckung von Anwalts- und Gerichtskosten sowie der Verlustrisikoübernahme . Liegt es an der geschickten Marketingstrategie einiger Kommunikationsagenturen oder an einer allgemeinen Sensibilisierung […]

Litigation-PR – eine moderne Form des rechtlichen Gehörs?

Der Litigation-PR-Blog freut sich, einen Gastbeitrag des Medienrechtlers Prof. Dr. Dr. Volker Boehme-Neßler veröffentlichen zu dürfen. Herr Professor Boehme-Neßler gehört zu den wissenschaftlichen Wegbereitern der Rechtskommunikation in Deutschland. Das belegen nicht zuletzt seine zahlreichen, thematisch einschlägigen Publikationen. Vor Gericht zu stehen, ist im besten Fall unangenehm, nicht selten sogar bedrohlich. Umso wichtiger:  Das Grundgesetz lässt […]

Negative Publicity und Naturkatastrophen

In ihren aktuellen „Regulatory Filings“ weist Goldman Sachs als eines der ersten international tätigen Finanzhäuser erstmals auf den Einfluss von schlechter Publicity auf die Ergebniszahlen hin. Die Investmentbank attestiert: „Schlechte Publicity kann einen negativen Einfluss auf  die Reputation unseres Unternehmens sowie auf die Moral und die Leistung unserer Mitarbeiter  haben. Das wiederum hat einen negativen […]

Seminar to go: Uwe Wolffs „Medienarbeit für Rechtsanwälte“

Hendrik Wieduwilt, Jurist und Journalist (u.a. Frankfurter Allgemeine Zeitung), rezensiert für den Litigation-PR-Blog die Neuerscheinung „Medienarbeit für Rechtsanwälte“: „PR“ ist ein Begriff, dem Journalisten und Anwälte in der Regel abschätzig begegnen. Journalisten, weil sie sich täglich gegen die vermeintliche Vereinnahmung durch die andere Seite wehren müssen, Anwälte, weil sie oft davon überzeugt sind, dass sich […]

Wenn der Wolf heult. Litigation-PR für Juristen – Gedanken eines Kommunikationsberaters (Teil II)

Ein wahres Image-Fiasko erlebte vor wenigen Wochen der Outdoor-Ausrüster Jack Wolfskin. Der sah seine Markenrechte verletzt, als auf der Online-Plattform Dawanda strickbegeisterte Damen eigene, mit einer Pfoten-Applikation versehene Designs zum Kauf anboten.  Sowohl Dawanda als auch die Anbieterinnen erhielten eine Abmahnung inkl. Kostennote in Höhe von 991,00 Euro. Kurz nach Bekanntwerden der Aktion, fing es […]

Bad communications always make everything worse. Litigation-PR für Juristen – Gedanken eines Kommunikationsberaters (Teil I)

Noch nie wurde in Deutschland so intensiv über Litigation-PR diskutiert wie im Jahr 2009. Nicht zuletzt durch die Äußerungen von BGH-Präsident Klaus Tolksdorf („Es ist gefährlich, wenn versucht wird, über die Medien Einfluss und Druck auf Richter auszuüben.“), diverser Veröffentlichungen in Fachliteratur und Publikumsmedien sowie dem 1. Deutschen Litigation-PR-Tag ist das Thema auch in juristischen Kreisen präsent und […]

keep looking »
  • Autoren

    About

    Ob für Kanzlei, Unternehmen, Journalisten oder einfach interessierte Besucher - hier widmen sich Rechtsanwalt Dr. Per Christiansen und Kommunikationsprofi Jens Nordlohne der prozessbegleitenden Kommunikation, also: der Litigation-PR.

  • Feed abonnieren

  •  

    Victrix Causa
  • Suche

  • Admin

  • Add to Technorati Favorites