Kommunikation: Die Staatsanwaltschaft kann das nicht?

Darf man Mitteilungen der Staatsanwaltschaft noch trauen? Diese Frage stellt Hans Leyendecker in der Süddeutschen. Nicht erst nach der Falschmeldung der Braunschweiger Staatsanwaltschaft, man habe ein Ermittlungsverfahren wegen Betruges gegen den ehemaligen Volkswagen-Vorstand Martin Winterkorn eingeleitet, scheint ein kritisches Hinterfragen offizieller Pressestatements durchaus nötig. Was ist das: Zufall, Fahrlässigkeit oder nur Pech? Dem Investigativ-Journalisten Leyendecker […]

Zum presserechtlichen Auskunftsanspruch gegenüber der Justiz

Martin W. Huff berichtet in einem Artikel auf LTO über die Auskunftspflichten der Gerichte gegenüber den Medien,die zuletzt wieder im Fall Hoeneß bedeutsam geworden sind. Den Artikel finden Sie hier. Lesezeichen hinzufügen

Treffen sich zwei (Ex-)Journalisten…vor Gericht?

Der ehemalige Bild-Chef und heutige Vorstandsvorsitzende von WMP EuroCom, Hans Hermann Tiedje, war nie dafür bekannt, ein Mann des Floretts zu sein. Er bevorzugte sowohl als Journalist als auch in seiner Funktion als Litigation-PR-Berater im legendären Falk-Prozess eher den Säbel (wenn gerade keine Keule zu Hand war). Und auch aktuell versucht er – jetzt mit […]

Buchempfehlung: Öffentlichkeitsarbeit von Staatsanwaltschaften

Kein Zweifel: Strafverfahren werden zunehmend mediasiert. Mit der Medienarbeit der Staatsanwaltschaften befasst sich die empirische Studie (endlich einmal Fakten!) von Julia Kottkamp, auf die wir Sie gern hinweisen möchten: Öffentlichkeitsarbeit von Staatsanwaltschaften in der Mediengesellschaft: Eine repräsentative Studie Verlag: Springer VS; Auflage: 2015 (19. August 2014) Sprache: Deutsch ISBN-10: 3658068922 ISBN-13: 978-3658068929 Preis: EUR 34,99 Lesezeichen hinzufügen

Wie wirkt Litigation-PR?

„Litigation-PR“ ist doch nur ein Budenzauber, ein in Mode gekommenes Geschäft mit der Angst betuchter Mandanten.  So lautet ein verbreitetes Vorurteil. Wirkt Litigation-PR überhaupt? Lässt sich mit Maßnahmen der Litigation-PR vor Gericht wirklich etwas für den Mandanten erreichen? Die Wissenschaft ist bislang Belege für die Effektivität von Litigation-PR schuldig. Ideal zur Beweisführung wäre ein Testszenario, […]

Ikea: Klagst du schon oder blogst du noch?

Den Ikea-Slogan „Entdecke die Möglichkeiten“ scheint die Rechtsabteilung des Möbelhauses wörtlich genommen zu haben. Frei nach dem Motto: Was abgemahnt werden kann, wird auch abgemahnt. IKEA Hackers: Oder die Geschichte einer vertanen Chance auf Sympathiepunkte… UPDATE 20.05.2014: IKEA zeigt Gesprächsbereitschaft: “We want to clarify that we deeply regret the situation at hand with IKEAhackers. It […]

Juristen.Deutsch?

Eine der Hauptaufgaben der Litigation-PR besteht darin, der Öffentlichkeit (oder der für den Mandanten wichtigen Zielgruppe) juristische Sachverhalte zu erklären. In vielen Fällen fungiert der Kommunikations-Experte dafür zunächst als  Übersetzer des schriftlichen Schlagabtausches zwischen streitenden Parteien und/oder Staatsanwaltschaft und Verteidigung.  Anhand eines unterhaltsamen Beispiels hat die Redaktion von Brand Eins die nötigen „Techniken“ erklärt, mit […]

Holzinger und der Mensch Gurlitt

In einem Interview mit der Basler Zeitung gewährt Stephan Holzinger einen (leider nur sehr begrenzten) Einblick in seine Tätigkeit als Litigation-PR Experte für den umstrittenen Kunstsammler Cornelius Gurlitt. Interessant – und aus Sicht des Wahrnehmungsmanagements durchaus erfolgversprechend – ist die Schilderung von Gurlitts Persönlichkeit. Ein Mann, der in seiner eigenen Welt – nur für und […]

Recht und Schauspiel

Schade, dass Cicero-Autorin Katharina Dippold offensichtlich noch nicht den Beitrag von Julia Kottkamp gelesen hatte. Sie hätte sicher noch weitere erhellende Informationen zum Selbstverständnis deutscher Staatsanwälte in medienwirksamen Diskussionen in ihren Artikel einbauen können. Die Journalistin stellt die Frage, ob sich Rechtsfindung zu einem öffentlichen Schauspiel entwickelt. Die Antwort liegt nach Hoeneß, Edathy und Wulff […]

Stutenbissigkeit zwischen Anwälten und Beratern?

Thomas Klindt, Partner und Produkthaftungsexperte bei Noerr, nimmt in der WiWo den Fall Gurlitt zum Anlass, um die Notwendigkeit von Litigation-PR aufzuzeigen. Sein Appell an die Rechtsanwälte: „ Juristen müssen aber verstehen, dass eine Verzahnung zwischen rechtlichen und kommunikativen Strategien notwendig ist, nicht aber Stutenbissigkeit zwischen den Beratern. All dies gilt natürlich erst recht in […]

keep looking »
  • Autoren

    About

    Ob für Kanzlei, Unternehmen, Journalisten oder einfach interessierte Besucher - hier widmen sich Rechtsanwalt Dr. Per Christiansen und Kommunikationsprofi Jens Nordlohne der prozessbegleitenden Kommunikation, also: der Litigation-PR.

  • Feed abonnieren

  •  

    Victrix Causa
  • Suche

  • Admin

  • Add to Technorati Favorites